Prälat-Schilcher-Berufsschule

Profil

 

 

Home

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 



Als private, staatlich anerkannte Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Förder- schwerpunkt Lernen, der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) in der Diözese Augsburg ist es unsere originäre Aufgabe, Schülerinnen und Schüler mit individuellem Förderbedarf auf dem Weg in eine erfolg-reiche berufliche und persönliche Integration in unsere Gesellschaft zu begleiten und zu unterstützen. 


Auf der Grundlage des Leitbildes der Kath-olischen Jugendfürsorge sowie der Einrich-tungsphilosophie des Förderwerks St.-Elisa-beth, dem die Prälat-Schilcher-Berufsschule angegliedert ist, fühlen wir uns insbesondere folgenden Anliegen verpflichtet: 


beizutragen, dass junge Menschen zu einem sinnerfüllten Leben finden

die Individualität jedes Einzelnen zu fördern

die religiöse und weltanschauliche Überzeugung jedes Einzelnen zu achten

Wir unterrichten nach den staatlichen Lehr-plänen, die für alle Berufsschulen gelten, und bereiten in den Fachklassen auf die theo-retische Berufsabschlussprüfung der zustän-digen Stellen vor [Handwerkskammer (HwK), Industrie- und Handelskammer (IHK), Bezirks-regierung]. 


Wie stellen wir die individuelle Förderung un-serer Schülerinnen und Schüler sicher?


überdurchschnittlich engagierte Lehrkräfte mit sonderpädagogischen  Zusatzqualifikationen
(über Ausbildung und Fortbildung)

intensive sozial- und heilpädagogische Betreuung

kleine Klassen und Fachgruppen

intensive Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben und den Er-ziehungsberechtigten

enge Verzahnung von fachpraktischem und fachtheoretischem Unterricht

ständige Weiterbildung der Lehrkräfte

moderne Unterrichtsmethoden (z. B. Handlungsorientierung, reformpädago- gische Ansätze) mit entsprechendem zeitgemäßem Medieneinsatz

ganzheitlicher erziehlicher Ansatz 

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Vermittlung von Schlüsselquali-fikationen wie Lern- und Sozialkompetenz, Problemlösungsfähigkeit oder Selbstständig-keit.


Die Absolventen unserer Schule, von denen im Mittel der letzten zehn Jahre ca. 80 % die Berufsabschlussprüfung bestanden haben, geben ein eindrucksvolles Zeugnis vom Erfolg unserer Arbeit.

 

 

 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  nach oben
   
   
   

 

 

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.